Schutz- und Hygienekonzept

Schutz- und Hygienekonzept Corona, Stand 22.09.2020 

 

  • Die Hygieneregeln sind zu beachten, insbesondere regelmäßiges Händewaschen und desinfizieren.
  • Vor und nach dem Training bzw. Übungsstunden (z. B. Eingangsbereiche, WC-Anlagen, Umkleiden, Abholung und Rückgabe von Sportgeräten etc.) gilt eine Maskenpflicht – sowohl im Indoor- als auch im Outdoor-Bereich, wenn mehrere Gruppen im Sportheim sich befinden!
  • Nach Benutzung von Sportgeräten werden diese durch den Sportler selbst gereinigt und desinfiziert.
  • In unseren sanitären Einrichtungen stehen ausreichend Seife und Einmalhandtücher zur Verfügung. Nach Nutzung der Sanitäranlage ist diese direkt vom Nutzer zu desinfizieren.
  • Unsere Räumlichkeiten müssen während der Belegung alle 120 Minuten so gelüftet werden, dass ein ausreichender Frischluftaustausch stattfinden kann.
  • Unsere Teilnehmergruppen bestehen immer aus einem festen Teilnehmerkreis. Die Teilnehmerzahl und die Teilnehmerdaten werden dokumentiert. Auch der Trainer/Übungsleiter hat stets feste Trainingsgruppen.
  • Die maximal zugelassenen Teilnehmer in den Gruppen bei Sport- und Musikstunden, sind im großen Raum des Sportheimes max. 20 Personen, im kleinen Raum max. 10 Personen. In der Stockhalle soll die Mannschaftsstärke max. 20 Personen betragen.
  • Der Mindestabstand zwischen zwei Personen von 1,50 Meter ist einzuhalten. Auch beim Betreten und Verlassen des Sportheimes und Stockhalle ist auf den Mindestabstand zu achten!
  • Bei Bodengymnastik und Benutzung der Sportmatten ist ein mitgebrachtes Handtuch zu benutzen.
  • In den Umkleiden und Duschen muss auf einen Mindestabstand geachtet werden. Die Duschen dürfen nur mit 2 Personen genutzt werden, nur die äußeren Duschen verwenden!
    Die Umkleiden können max. 5 Personen benutzen. Die Lüftung muss eingeschaltet werden!
  • Kranke Personen oder Personen mit Kontakt zu Covid19 Fällen in den letzten 14 Tagen dürfen die Räume des SV Abenberg e.V. nicht betreten.
  • Versammlungen bzw. Besprechungen im Sportheim können stattfinden, jedoch sollte die Anzahl der Teilnehmer max. 50 Personen nicht überschreiten, auf den Mindestabstand muss geachtet werden.
  • Bei Musikproben ist bei den Musikern mit Blasinstrumenten ein Mindestabstand von 2 Metern einzuhalten.
  • Bei Blasinstrumenten darf kein Durchpusten des Instruments beim Ablassen des Kondensats stattfinden. Das Kondensat muss vom Verursacher mit Einmaltüchern aufgefangen und in geschlossenen Behältnissen entsorgt werden.
  • Das Training der Karatekas ist wieder erlaubt, die Vorschrift einer kontaktfreien Durchführung des Trainingsbetriebes entfällt, sofern das Training in festen Trainingsgruppen stattfindet.
  • Der Wettkampfbetrieb für alle Kontaktsportarten (Mannschaftssport- und Kampfsportarten) ist seit dem 19. September 2020 wieder erlaubt.
  • Vereinsinterne Veranstaltungen, und Veranstaltungen, die nur von einem absehbaren Teilnehmerkreis besucht werden sind mit bis zu max. 50 Teilnehmern im SV Sportheim und max. 40 Personen in der Stockhalle oder bis zu 100 Teilnehmern im Außenbereich gestattet. Es muss aber unbedingt eine Teilnehmerliste geführt werden und auf den Abstand geachtet werden.
  • Sämtliche Wettkämpfe werden dokumentiert, um im Falle einer Infektion eine Kontaktpersonenermittlung sicherstellen zu können. Dazu zählen auch die Kontaktdaten des gastierenden Vereins sowie zur Durchführung notwendiger Personen (z. B. Schiedsrichter). Die Verantwortung für die Datenerfassung liegt beim gastgebenden Verein.
    • Der Heimverein stellt sicher, dass der Gast-Verein über die geltenden Hygieneschutzmaßnahmen informiert ist.
    • Der Heimverein ist berechtigt, bei Nicht-Beachtung der Hygieneschutzmaßnahmen einzelne Personen vom Wettkampf auszuschließen und von seinem Hausrecht Gebrauch zu machen.
    • Die Heim- und Gastmannschaft betreten die Spielfläche getrennt voneinander. Ersatzspieler und Betreuer haben bis zur Einnahme ihres Platzes eine Maske zu tragen.
    • Die zur Durchführung des Wettkampfs notwendigen Sportgeräte und weitere Materialien werden vor und nach dem Wettkampf ausreichend gereinigt und desinfiziert.
    • Unnötiger Körperkontakt (z. B. Jubel, Abklatschen, etc.) wird vermieden. 
    • Handtücher und Getränke werden vom Sportler selbst mitgebracht.
    • Umkleidekabinen und Duschen werden getrennt voneinander genutzt (Heim- und Gastkabine). Nach Benutzung der Umkleidekabinen dürfen keine Gegenstände in der Umkleide verbleiben. 
    • Der Zugang zur Spielfläche ist für Zuschauer untersagt.
    • Um eine Kontaktpersonenermittlung im Falle eines nachträglich identifizierten COVID-19-Falles unter den Besucherinnen und Besuchern zu ermöglichen, erfolgt eine Dokumentation der Zuschauerdaten.

  

Um mögliche Infektionsketten nachverfolgen zu können, müssen Anwesenheitslisten mit Namen, Uhrzeit und Bezeichnung des Raums, Veranstaltung bzw. Übungsstunde, Übungsleiter etc.  geführt werden. Die Anwesenheitsliste ist zur Dokumentation für zwei Monate aufzubewahren.

 

Dieses Konzept gilt ab den 22. September für alle Abteilungen des SV Abenberg e.V.

Die Einhaltung der Regeln ist verpflichtend, jede Abteilung ist für sich selbst verantwortlich!

Bei Unklarheiten bitte bei Vors. Inge Strobel, Tel. 09178/5423 melden.

 

Inge Strobel

1. Vorsitzende SV Abenberg e.V.

Gallerie

Gallerie

 

Unsere gemütliche Stockstube ist geeignet für Veranstaltungen bis 50 Personen

 

 

Unsere perfekte Sportanlage bietet alles für die sportliche Betätigung

 

  

Herzlich Willkommen auf der Internetseite des SV-Abenberg.

Vielen Dank für Ihr Interesse!

 

 

 

 

 

 

 

Impressum

Vereinsadresse:
SV-Abenberg e.V.
Spalter Straße 64
91183 Abenberg
09178/5505

1. Vorsitzende:
Inge Strobel
Fasanenweg 18
91183 Abenberg
Tel. 09178/5423
Mobil: 0160/97219283
inge.Strobelatt-online.de

2. Vorsitzender:
Bernd Jannasch
Markplatz 5
91183 Abenberg
Tel. 09178/905181
Mobil: 0157/84259694
al.jaatt-online.de

Kassier:
Roland Bronny
Ziegelmoos 3
91183 Abenberg
Tel. 09178/ 9047 77
roland.byatHotmail.de

Schriftführerin:
Andrea Riepel
Ziegelmoos
91183 Abenberg
Tel. 09178/5796
riepelatziegelmoos.de

Webmaster:

 

Eingetragen im Vereinsregister unter:
Vereinsregister Schwabach
Registernummer

Der Inhalt dieser Seite ist geistiges Eigentum des SV-Abenberg e.V.
Die Texte und Bilder auf unserer Homepage dürfen ohne Einverständnis der Vereinsvertreter oder der jeweiligen Abteilungsvertreter nicht anderweitig verwendet werden. Zuwiderhandlungen werden strafrechtlich verfolgt!

Mit Urteil vom 12.Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.
Wir möchten ausdrücklich darauf hinweisen, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seite haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten der gelinkten Seite auf dieser Seite und machen uns ihre Inhalte nicht zu eigen.
Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Homepage angebrachten Links!

Alle Informationen auf diesem Server erfolgen ohne Gewähr auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. In keinem Fall wird für Schäden, die sich aus der Verwendung der abgerufenen Informationen ergeben, eine Haftung übernommen.